Mobil: 0178-4583384

08 – 10. Juli: „Erwachte Perspektiven“ in 57632 Kescheid

Erwachte Perspektiven – mit der Weisheit der Pferde

08. – 10. Juli im Seminarhof Waldwiese im Westerwald

Erwachte Perspektiven_web

Lerne deiner inneren Stimme als Führer zu vertrauen und den tiefen, heiligen Platz in Dir wahr zu nehmen. Dort brauchst Du nichts weiter als selbst zu sein. Bewege Dich in Richtung Ganzheit und sperr Dich nicht länger ein. Lerne dein Authentisches Selbst zu erkunden und das Leben aus dem Herzen zu leben anstatt dich von Angst, Mustern und Glaubenssätzen verleiten zu lassen. Die Urliebe in Dir erkennt die Urliebe in Allem um Dich herum.

„Erwachte Perspektiven“ ist ein Advanced Workshop der Dich begleitet auf dem Weg zu deiner wahren Natur. Es ist eine Seelenreise wo wir lernen los zu lassen und auf das Leben zu hören, das durch uns gelebt werden will. Wir öffnen den Raum, um auf die Weisheit anderer tieferer Teile in uns zu hören. Der Adler steht für die Bereitschaft auch Opfer zu bringen und symbolisiert das Entstehen, Sein, Werden und Vergehen. Seine Kraft ist dafür geschaffen sich hinzugeben zu einer höheren Sicht der Dinge.

Gemeinsam mit den Pferden als Inspiration und Wegweiser kannst Du lernen dein Potenzial, dass in Dir steckt zu entdecken und die Werkzeuge anzuwenden, die Dir zu Verfügung stehen um deine Kraft zu entwickeln und zu bewahren sowie Selbstvertrauen zu erlangen. „Erwachte Perspektiven“ steht für Licht, Bewusstsein, innere Führung, Klarheit und neue Dimensionen.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Aktiviern der Authentische Kraft und Präsenz
  • Entwicklung von emotionaler Beweglichkeit
  • begrenzte Denkmuster und Verhaltensweisen bewegen
  • Vertrauen in die innere Führung mit „Schamanisch Reisen“
  • mit dem weiten Blick Neues entdecken
  • Reflektierende und aktive Übungen mit den Pferden

Erfahrung mit Pferden ist nicht erforderlich. Alle Aktivitäten finden vom Boden aus statt (es wird nicht geritten).

Pferdebegegnung_web

Pferde sind großartige Vermittler wenn wir mehr über uns erfahren möchten. Das Pferd – Zentralfigur unzähliger Mythen, Sagen und Legenden – ist Zauberwesen, Krafttier und Botschafter aus der Anderswelt, vor allem aber Vertrauter großer Eroberer und edler Ritter und aufrichtiger Freund. Pferde kennen keine Gedanken, sie handeln als authentische Wesen immer aus dem gegenwärtigen Moment, dem JETZT. Nach diesem Prinzip leben sie. Kleinste gedankliche Unsicherheiten oder Unaufrichtigkeiten nimmt das Pferd in uns wahr und spiegelt uns direkt, spontan und unmissverständlich worum es geht. Mit dieser Gabe geben Sie uns wertvolle Hinweise darüber, was wir unbewusst oder bewusst zum Ausdruck bringen. Sie wecken uns auf und geben uns Mut unsere Visionen wahr zu nehmen.

 

 

Pferd Waldwiese

Kosten: Einzelpreis 3 Tage: 400 Euro (inkl. Mwst.)

Paar-Preis-Rabatt: 3 Tage je 370 Euro (inkl. Mwst.)
beinhaltet Workshopmaterial, warmes Mittagessen, heiße und kalte Getränke, Snacks, Obst, ein gemeinsames vegetarisches Abendessen.

Das Seminar ist ein zertifizierter EponaQuest Advanced Workshop. Sie erhalten ein Zertifikat. Voraussetzungen: vorherige Teilnahme an einem min. 2-tägigen Eponaquest Einführungs-Workshop bei einem Eponaquest Instruktor Ihrer vorherigen Wahl.

logoSeminarort: Seminarhof Waldwiese, Hardter Straße 12, 57632 Kescheid

Sitzplatzml-pferde-004

Es unterstützt uns eine überwiegend frei lebende gemischte Pferdeherde unterschiedlicher Rassen.

Übernachtungsmöglichkeiten:
Das Gäste- und Seminarhaus mit Ferienwohnungen liegt ca. 8 Autominuten (4,6 km) entfernt: Beatrice Beyer-Herberich, Bergstraße 3, 57632 Rott, Tel.: 02685 – 987851, E-Mail: Beyer-Herberich@t-online.de, www.fasten-westerwald.de
Der Sonnenhof Weyerbusch liegt ca. 13 Autominuten entfernt (11,6 km): Kölner Straße 33, 57635 Weyerbusch, Tel.: 02686, 98800, E-Mail: info@sonnenhof-weyerbusch.de, www.sonnenhof-weyerbusch.de

Workshopzeiten: Freitag ab 11 Uhr, Samstag + Sonntag ab 9 Uhr, Sonntag endet das Seminar um 16 Uhr

Teilnehmerzahl: maximal 8 Personen (alle Teilnehmer werden individuell betreut). Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Hinweis: Zu empfehlen sind feste Schuhe und warme, wetterfeste Kleidung, da der Workshop teilweise im Freien stattfindet.

Pferde: Es ist keine Erfahrung im Umgang mit Pferden erforderlich. Den Pferden, denen Sie begegnen sind erfahren und gelassen. Sicherheit ist oberste Priorität.

Workshopleitung: Antje Stephan (EponaQuest und POH Instruktor)

Buchung und Infos: Antje Stephan, info@epona-spirit.de, Mobil: 0178-4583384

Flyer