Mobil: 0178-4583384

Wegbegleiter

Dr. Antje Busche (Ärztin) www.akademie-heilkunst.de

Vielen Dank für deine ersten Impulse und fortlaufende Unterstützung auf meinem Epona-Weg. Dr. Antje Busche ist Fachärztin für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Psychotherapie und Psychosomatik, systemische Familientherapie, Homöopathie, energetische und ganzheitliche Therapien, Aquatische Heilarbeit/Aqua-healing, sensitiv-mediale Arbeit nach Dr. Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss, Heilende Medizin nach Dr. Klaus Platsch, Klang-und Gesangstherapie nach Christian Bollmann und Dr. Jutta Reichardt. Langjährige Tätigkeit in der Universitätsklinik Charitè Berlin in den Abteilungen für Psychosomatik und Psychotherapie und Innere Medizin. Niedergelassen in eigener Praxis in Düsseldorf. Gründerin der Akademie für ganzheitliche Heilkunst in Düsseldorf. Seit vielen Jahren Leitung von therapeutischen, systemischen und ganzheitlich-orientierten Seminaren im In-und Ausland. Akademie für ganzheitliche Heilkunst in Düsseldorf.

Sabine Walczuch (Fotografin) www.swphotoart.com

Viele Fotos kommen aus der Kamera von Sabine Walczuch. Vielen Dank für deine liebevolle Unterstützung und für dein Talent, energetisch als Teil der Herde magische Momente mit entstehen zu lassen. Ein großes Dank an Shana und Lola die mit ihrer Lebensfreude Inspiration verströmen.

Devajana Uta Richter
Devayana Uta Richter www.pferdundmensch.de

Teamkollegin, Wegbegleiterin und Vertraute. Devayana Uta Richter ist Pferdephysiopraktikerin DIPO,  Pferdewirten FN, praktiziert Energiearbeit, Chakra/Prana-Healing und Schamanische Heilkunst, TriYoga®-Lehrerin. Mit ihrer langjährigen schamanischen Erfahrung bereichert Devayana die pferdegestützten Seminare für Privatpersonen. Am Seminarort „Les Dannes“ in Frankreich steht seit vielen Jahren ihre Stute Raphaela.

 

Helena Bischoff (Heilpraktikerin) www.helena-bischoff.de

Helena Bischoff hat eine Praxis in Aachen mit den Schwerpunkten: Klassische Homöopathie, chinesische Massage, Kinesiologie, Dorn/Breuß-Methode, Farblicht-Therapie, Fuß-Meridian-Massage, Ohrakupunktur, Bachblütentherapie, Reiki und systemische Familienaufstellungen.

 

 

Elke Wedig (Eponaquest Instruktor) www.barockreitzentrum.de www.lindakohanov-center.de

Meine erste Epona Pferdearbeit hatte ich im herrlichen Barockreitzentrum in Heimsheim. Elke Wedig (EponaQuest Approved Instruktor) und ihre Pferde hatten mich von der ersten Minute an verzaubert. Eine barocke tolle Reitanlage mit prachtvollen Großpferden in Verbindung mit einer herzerwärmenden Miniponyherde mit Eselchen auf einem Hügel umgeben von Wald und Natur. Ein inspirierender Platz. Seit einigen Jahren das Linda Kohanov Center für Epona Auszubildende in Deutschland.

Natalie Frey (Eponaquest Instruktor) www.urkraft-der-pferde.de

In dem Gelände eines ehemaligen Steinbruchs, wo die Eulen zu Hause sind, lebt Natalie Frey (EponaQuest Approved Instruktor) zusammen mit ihren 10 Pferden und Familie auf einem Hof einer ehemaligen Steinfabrik.  Schamanen und Pferde waren ihre Wegbegleiter und brachten sie zu diesem Platz der Magie – der das Vertrauen in die ureigensten Kräfte weckt. Zusammen mit Natalie Frey’s Pferden kann sich vertrauensvoll entwickeln, was sich entwickeln möchte.

Werner Steicher
Werner Streicher (THETAHEALING®) www.theta-it-works.com

Werner Streicher begegnete mir zum ersten Mal als Teilnehmer in einem meiner Eponaquest Einführungsworkshops „Zeiten des Übergangs“. Werner viel mir auf, da er als Business-Profi den unterschiedlichsten Themen und Übungen des pferdegestützten Erfahrungslernens sehr offen und präsent begegnete. Er nahm seine magischen Kairos-Momente wahr mit der Bereitschaft seine Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern zu teilen. Diese Qualitäten, bewegen eine ganze Gruppe nach vorne. Ich habe Werner als einen Menschen erlebt, der den sichtbaren und nicht sichtbaren Zusammenhängen, im eigenen Tempo, gerne auf den Grund geht. Sein neues berufliches Angebot interessiert mich sehr: www.theta-it-works.com

Logo_ARR_DE

 

Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten – www.arr.de

„Ein Pferd, das ehrlich über den Rücken geht, findet man selten. Das Gefühl, ein solches Pferd zu reiten, ist unbeschreiblich. Wir vom Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten lehren Ihr Pferd, sich gesund zu bewegen und mit dem Rücken nach oben zu schwingen. Erst dann ist es gesund reitbar, erst dann kann es reell Informationen vom Reiter entgegennehmen. Helfen, dem Pferd seine körperliche Mitte zu finden, hat unweigerlich zur Folge, dass es zu größerem Selbstvertrauen findet. “ Gabriele Rachen-Schöneich und Klaus Schönreich