Mobil: 0178-4583384

Wegbegleiter

Carol Roush (Medicine Horse Way)

Carol Roush hat das NOW-Programm entwickelt, dass zur Eponaquest Ausbildung gebucht werden kann. Für mich verkörpert sie eine Urkraft tief verborgene Zusammenhänge wahr zu nehmen, weise voran zu schreiten und der authentischen Kraft die Führung zu übergeben. In Ihrem NOW wurden auch Elemente des Schamanismus gelehrt, die mir seit dem viel bedeuten und auch durch meine Workshops fließen. Ihre späteren Weiterbildungen von Medicine Horse Way waren für mich jedes Jahr aufs neue kraftvoll und unglaublich bereichernd. www.medicinhorseway.com „Trust the process“ ein Satz von Carol, den ich nicht vergessen werde.


Mary Louise Gold

Mary Louise Gold (kurz ML genannt) war viele Jahre im Linda Kohanov Kernteam und hat mit Ihren Holotropen-Atem Sessions nach Stanislav Grof (www.stanislavgrof.com) große Meilensteine im meinem Leben bewegt. In den Supervisions-Stunden hat sie mir mit ihrer bodenständigen Stärke wichtige Hinweise für meinen Weg gegeben.


Antje Busche

Unsere erste Begegnung war bei einem Aufstellungsabend, den Antje Busche in NRW gegeben hatte. Danach entwickelte sich eine tiefe Freundschaft. In vielen Aufstellungsabenden als Stellvertreter spürte ich, dass Menschen verbunden mit Pferden eine ebenso starke Ressonance im Körper wahrnehmen können wie in Stellvertreterrollen. Deutlich und oft noch hartnäckiger als wir es in Verbindung mit Menschen annehmen können geht es dabei um uns selbst, um unsere innere Weisheit vernab vom Ego. Die Botschaften kommen aus einer Tiefe, in der eine natürliche Ganzheit liegt. „Wie konnte ich Menschen mit der Weisheit der Pferde in Kontakt bringen“ mit dieser Frage beschäftigte ich mich bis mir das Buch von Linda Kohanov „Botschafter zwischen den Welten“ von meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt wurde. Ich las den Einband und bekam eine Gänsehaut: Hier gab es genau das, wonach mein Herz sich sehnte und die Ausbildung hieß „zufällig“ wie mein Pferd, dass mir in der Zeit auf viele Arten zu verstehen gab, das es nicht zum Reiten gekommen war. Antje Busche hat mich von Beginn an auf meinem Epona-Weg unterstützt. Sie ist Fachärztin für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Psychotherapie und Psychosomatik, systemische Familientherapie, Homöopathie, energetische und ganzheitliche Therapien, Aquatische Heilarbeit/Aqua-healing und noch vieles mehr. Mit eigener Praxis in Düsseldorf gibt sie Seminaren im In-und Ausland.  www.akademie-heilkunst.de


Sabine Walczuch www.swphotoart.com

Viele Fotos kommen aus der Kamera von Sabine Walczuch. Dieses Bild entstand am Seminarort Les Dannes wo wir oftmals herzhaft gelacht haben. Vielen Dank für deine liebevolle Unterstützung und für dein Talent, sich energetisch mit Tieren verbinden zu können. Einen großen Dank auch an Lola, ihre Hündin, die auch mein Leben reich beschenkt hat.


Devajana Uta Richter
Devayana Uta Richter www.pferdundmensch.de

Teamkollegin, Wegbegleiterin und Vertraute. Devayana Uta Richter ist Pferdephysiopraktikerin DIPO,  Pferdewirten FN, praktiziert Energiearbeit, Chakra/Prana-Healing und Schamanische Heilkunst, TriYoga®-Lehrerin. Mit ihrer langjährigen schamanischen Erfahrung inspiriert sie auch mein Leben. Am Seminarort „Les Dannes“ in Frankreich stand viele Jahre ihre Stute Raphaela.


Helena Bischoff

Helena Bischoff kenne ich über Aufstellungsarbeit und regelmäßige Treffen zur Sensitivität. Seit vielen Jahren unterstützen wir uns gegenseitig. Mit ihrem starken Gespür begleitet sie Menschen in ihr natürliches Gleichgewicht. Viele Jahre führte sie eine eigene Praxis in Aachen mit den Schwerpunkten: Klassische Homöopathie, chinesische Massage, Kinesiologie, Dorn/Breuß-Methode, Farblicht-Therapie, Fuß-Meridian-Massage, Ohrakupunktur, Bachblütentherapie, Reiki und systemische Familienaufstellungen. Ein Neubeginn klopft gerade an der Tür.


Elke Wedig www.barockreitzentrum.de www.lindakohanov-center.de

Meine erste Epona Pferdearbeit hatte ich im herrlichen Barockreitzentrum in Heimsheim während des NOW-Programms. Elke Wedig und ihre Pferde, hatten mich von der ersten Minute an verzaubert. Sie kommt aus der klassischen Reitkunst, hat viele Reitweisen kennen gelernt und etliche Prüfungen und Shown mitgeritten – ein Profi in der Pferdewelt die auch Eponaquest Workshops anbietet. Die sehr schön gelegene Reitanlage im barocken Flair mit selbstbewussten Großpferden in Verbindung mit einer herzerwärmenden Miniponyherde und Eselchen inspiriert nicht nur Pferdemenschen.


Werner Steicher
Werner Streicher (THETAHEALING®) www.theta-it-works.com

Werner Streicher begegnete mir zum ersten Mal als Teilnehmer in einem meiner Eponaquest Einführungsworkshops „Zeiten des Übergangs“. Werner viel mir auf, da er als Business-Profi den unterschiedlichsten Themen und Übungen des pferdegestützten Erfahrungslernens sehr offen und präsent begegnete. Er nahm seine magischen Kairos-Momente wahr mit der Bereitschaft seine Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern zu teilen. Diese Qualitäten, bewegen eine ganze Gruppe nach vorne. Ich habe Werner als einen Menschen erlebt, der den sichtbaren und nicht sichtbaren Zusammenhängen, im eigenen Tempo, gerne auf den Grund geht. Sein neues berufliches Angebot interessiert mich sehr: www.theta-it-works.com


Logo_ARR_DE

Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten – www.arr.de

„Ein Pferd, das ehrlich über den Rücken geht, findet man selten. Das Gefühl, ein solches Pferd zu reiten, ist unbeschreiblich. Wir vom Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten lehren Ihr Pferd, sich gesund zu bewegen und mit dem Rücken nach oben zu schwingen. Erst dann ist es gesund reitbar, erst dann kann es reell Informationen vom Reiter entgegennehmen. Helfen, dem Pferd seine körperliche Mitte zu finden, hat unweigerlich zur Folge, dass es zu größerem Selbstvertrauen findet. “ Gabriele Rachen-Schöneich und Klaus Schönreich