Prozesse mit unseren Chakren

Seit je her arbeiten Schamanen mit den Chakren. Unsere Chakren sind die Verbindungspunkte vom Leuchtkörper und dem physischen Körper. Die Inka Schamanen der Anden sprechen von neun Chakren die über Alberto Villoldo überliefert wurden. Sieben von ihnen befinden sich im physischen Körper und zwei außerhalb. Das achte Chakra wird bei den Schamanen der Anden „Wiracocha“, genannt. Das ist der Name des Schöpfers oder des Großen Geistes und bedeutet „die Quelle des Heiligen“. Es kreist als drehende Sonne über unserem Kopf und befindet sich in unserem Lichtenergiefeld. Das neunte Chakra ist die Quelle des Geistes selbst – hier wohnen wir im Geist – es gibt nur ein neuntes Chakra. In einer Sitzung mit den Chakren geht der Klient mit einem eigenen Thema. Teil des Prozesses ist die schweren Energien, die oft ein Chakra langsam drehen lassen oder gar verkleben raus zu lösen und das Chakra mit reinem weissen Licht zu illuminieren/neu zu informieren.

Sieben Chakren Illumination: Alte, schwere Erlebnisse, Gedanken und Ängste werden zu Beginn kurz an die Oberfläche geholt (die Qualität/Beschaffenheit der Energie, das/die Trauma/Angst wird nicht noch einmal erleben). Danach beginnt der kraftvolle Prozess der “Sieben Chakren Illumination”, der die giftigen Energien aus dem leuchtenden Energiefeld bereinigt.

Mit den Chakren zu arbeiten ist life, online per Zoom oder am Telefon möglich. Dauer ca. 1,5 Stunden.

Seelenrückführung

Bei einer Seelenrückführung werden wichtige verloren gegangene Anteile von uns wieder zurück geholt – meist Teile, die wir infolge eines Traumas verloren haben. Nach einem Trauma bleibt der verletzte Teil in uns zurück. Der geheilte Teil fällt in die Unterwelt wo er so lange fest steckt bis wir uns dem Thema widmen. Manchmal ist das Trauma nicht uns passiert, sondern vielleicht unserer Mutter, als sie mit uns schwanger war. Durch den Seelenrückführungsprozess können wir energetisch wieder ganz werden, unser wahres Selbst in einem neuen Licht sehen. Wir sind nicht länger auf der Suche uns durch unsere Partner oder Jobs zu vervollständigen. Nach einer Seelenrückführung findet der “Mesa Proxy Prozess”, eine Art Nachbesprechnung statt, indem die geheilten Teile ihren Platz in uns finden und wir zu unserer Bestimmung wachsen können.

Eine Seelenrückführung dauert meist mehrere Sitzungen und ist life, online per Zoom oder auch am Telefon möglich.

Cord-Cutting, Extraktionen

Bei einer Extraktion können uralte flüssig kristalisierte Energien, die sich an uns geheftet haben, extrahiert werden. Beim Cord-Cutting werden eine Art Versorungskanäle (Energieleck), die noch zu lebenden Personen bestehen durchtrennt. Hinweis: Es können nur dunkle und schwere Energien durchtrennt und extrahiert werden – lichte Energien haben Bestand, sind beständig.

Ein Cord-Cutting oder separate Extraktion ist life, online per Zoom oder am Telefon möglich. Dauer ca. 1,5 Stunden.

Rekapitulation und 7-Chakren Illumination

Um mit Leichtigkeit unseren Körper zurück zu lassen können wir zu Lebzeiten lernen seelischen Ballast abzuwerfen. Was können wir noch loslassen, wo können wir um Vergebung bitten, wem sagen “Ich liebe dich”. Das Training der Rekapitulation (die Lebengeschichte bis zum jetzigen Zeitpunkt) war bereits für die Tolteken eine der wichtigsten Praktiken gewesen. Welche Ereignisse haben immer noch Macht. Die Energien dieser Ereignisse werden an die Oberfläche gebracht. Dies ist dann meist eine gute Gelegenheit, um alle restlich giftigen Energien aus dem leuchtenden Energiefeld zu bereinigen (7-Chakren-Illumination).

Eine Rekapitulation und 7-Chakren-Illumination ist life, online per Zoom oder am Telefon möglich. Dauer ca. 2 Stunde.

Schamanische Todesrituale – Todesspiriale

Dem Spirit-Flug (die Reise nach Hause) geht meist eine Rekapitulation und 7-Chakren-llumination (siehe oben) vorweg. In der Sterbebegleitung hilft es Menschen, die schwer gehen können mit allem in Frieden zu kommen. Die Todesspirale ist ein Ritus der Inka Schamanen, der gerade gegangenen Seele den Weg ins Licht zu öffnen, um die Reise zu den himmlischen Eltern zu unterstützen. Ein heilsamer Prozess für gerade verstorbene Seelen und die Hinterbliebenen.

Die Todesspirale ist life und online per Zoom möglich. Dauer ca. 2 Stunden.

Feuerzeremonien und Despachos

10 Tage Detox-Kur nach Alberto Villoldo

Die revolutionäre Heilkraft von Pflanzenmedizin und schamanischer Seelenreinigung. Begleitung der Vorbereitungszeit und während der 10-tägigen Detoxkur und der Nachbereitung. Das Buch zur Kur “Erneuere deinen Körper”

Die Unterstützung zur Detoxkur ist individuell unterschiedlich und wird online per Zoom oder am Telefon begleitet.

Allen Ritualen und/oder Praktiken geht ein ausfühliches Telefongespräch vorweg. Melden Sie sich gerne, auch wenn Sie einfach nur mehr erfahren möchten.